Sonntag, 26. Januar 2020 — Allgemein

SIEBZEHN und die Reise…

SIEBZEHN Der Roman – mein letztes literarisches Projekt, doch bestimmt nicht das Letzte! Auch wenn in letzter Zeit das Schreiben zu kurz kam – kurz und bündig ausgedrückt – und sich dies vielleicht in Kürze nicht ändert, so ist meine Schreibreise in keiner Weise zu Ende! Meine Reise geht weiter, im Leben bestimmt, aber ganz sicher auch im literarischen Sinne. Ein neues Projekt ist im Kopf, und teilweise auch schon auf dem Papier – also, am Reifen und Gären. Bis dahin: SIEBZEHN darf gekauft und gelesen werden! Auch dadurch schaffe ich mir Perspektiven für die Zukunft! Ich freue mich auf das, was noch kommt und lebe weiter, schreibe weiter…

Montag, 10. Juni 2019 — Allgemein

Nur noch wenige Plätze frei…

Freitag, 31. Mai 2019 — Allgemein

Schreibstoff meets simplyfine Thun

Es hat noch freie Plätze! Anmelden unter www.simplyfine.ch

Montag, 13. Mai 2019 — Allgemein

20.06.2019 – Lesung im simplyfine Thun

Rund abgeschmeckte Texte, gut temperiert – dazu ein Glas Wein; würzig pikante Slam-Poetry, die schaumig gärt – dazu ein prickelndes Bier; Ohrenschmaus-Geschichten, frisch serviert – dazu gluschtige Häppchen…

Christof Willen – Autor von „SIEBZEHN“ (schreibstoff.ch) – liest aus seinem Roman und kredenzt andere Wortkreationen; ein Abend zum Sein – simply and fine…
19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Anmelden direkt unter https://simplyfine.ch/events.html

Ich freue mich!

Dienstag, 5. Februar 2019 — Allgemein

SIEBZEHN – neu auch in Thun…

…vertreten und erhältlich: und zwar im wunderbaren Feinkost-Laden simplyfine!

Eine Lesung in diesem Genuss-vollen, gaumen- und augenschmausigen Geschäft, ist geplant…

Weitere Infos folgen!

Dienstag, 29. Januar 2019 — Allgemein

Buch-Vernissage SIEBZEHN

Es ist soweit – alles ist organisiert, die Bücherlieferung ist eingetroffen. Der Saal ist eingerichtet, das Mobiliar ist da, die Pflanzen vermitteln Behaglichkeit, der rote Teppich vor der Tür ist ausgerollt und die Kerzen in den Laternen verströmen warmes Licht. Der Soundcheck mit Boris Klecic ist über die Bühne – und ich stehe nun vor der Bühne. Fünfzig Gäste lauschen meinen Worten, der Lesung aus SIEBZEHN, und den wundervollen Gitarrenklängen von Boris.

Ein grossartiger, emotionsreicher Moment für mich! SIEBZEHN geht an die Öffentlichkeit! Ein lang ersehnter Augenblick. Und beinahe zu schnell geht er vorüber, der Abend. Nach einem köstlichen Apéro riche, gemütlichem Plaudern und dem einen oder anderen Glas, geht das einer oder andere signierte Exemplar von SIEBZEHN unter dem einen oder anderen Arm hinaus in die Nacht.

Ich bin gespannt, wie SIEBZEHN ankommt! …und mache mir schon den einen oder anderen Gedanken, wie und wo ich sonst noch auf SIEBZEHN aufmerksam machen könnte, wo ich wohl als nächstes, gespanntem Publikum vorlesen darf…